Von der Stadtbibliothek gibt es gerade nur das Beste zu berichten: Wie am 12.8.15 verkündet wurde ist die Stadtbibliothek Köln unter der Leitung der Direktorin Frau Dr. H. Vogt zur Bibliothek des Jahres ausgezeichnet worden. Frau Dr. Vogt sagt, dass „Erfolgsfaktoren für sie kooperative, kreative, interkulturelle und unkonventionelle Denkansätze sind und der Mut als „First Mover” auch Fehler machen zu können.“

wc3bcrfel_makerspace

Bei der Kooperation kommt die Kaiserin Augusta Schule ins Spiel, denn uns verbindet mit der Stadtbibliothek schon eine lange Tradition der Kooperation, angefangen mit der engen Zusammenarbeit in Bezug auf die Betreuung unserer Schüler bei der Anfertigung einer Facharbeit und der dabei anstehenden Recherche in Jahrgangsstufe 11. Und aktuell gibt es eine enge Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Köln im Hinblick auf unser Projekt „KAS.juniorEXPERTS“ im Makerspace der Bibliothek. Das Projekt besteht nun schon seit fast 3 Jahren und wir sind sehr froh, hier das neue und wie immer spannende Programm, das unsere Schüler im kommenden Herbst in eigener Regie und Verantwortung im Makerspace anbieten, veröffentlichen zu können.

Was ein Makerspace ist habe ich bereits hier erklärt und was bzw. wer die KAS.juniorEXPERTS sind kann man hier nachlesen.

Doch nun zum aktuellen Programm:

Makerspace Programm für Selbermacher:

Diese mehrstündigen Workshops sind für Menschen, die selbst aktiv werden möchten und Interesse daran haben, Neuland zu betreten. Unser Makerspace hilft dabei: Er ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-Yourself-Projekte. Es werden Veranstaltungen zu so unterschiedlichen Themen angeboten wie Malen und Musikproduktion mit dem iPad, 3-D-Zeichnung und 3-D-Druck mit SketchUpScrapbookingPodcasting, Arduino, Blogging mit tumblr, Masking Tape, Schreiben für Blogger, Digitalfotografie, WebdesignStreetart und vieles andere.

Je nach Workshop werden Kenntnisse im Umgang mit der entsprechenden Informationstechnologie (PC, Smartphone oder Tablet) vorausgesetzt.

1. iMovie, 18.9.15, 16 – 18 Uhr

In diesem Workshop erfahren Sie von Ilias Petszokat (KAS) wie man mit der App iMovie Filme direkt mit dem iPad aufnehmen und nach seinen Vorstellungen bearbeiten und bereitstellen kann. Wir zeigen Ihnen auch, wie man Filme und Bilder mit Musik oder eigenem Kommentar unterlegt, so entstehen im Handumdrehen kleine Filmprojekte. Sie benötigen keine Vorkenntnisse. Sie können gerne Ihr iPhone oder iPad mitbringen!

Die Veranstaltung findet auf der 4. Etage im Makerspace, Raum 423, statt.

Anmeldung: Workshop-Nummer: M-01

Im Rahmen von „Makerspace – Programm für Selbermacher“:
Unser Makerspace ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-Yourself-Projekte. Eigenes Tun steht im Vordergrund, vor allem aber der Spaß an der Sache! Nach einer kurzen Einführung können Sie selbst die verschiedenen Themen und Techniken ausprobieren. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie dabei.

Je nach Workshop werden Kenntnisse im Umgang mit der entsprechenden Informationstechnologie (PC, Smartphone oder Tablet) vorausgesetzt.

2. Launchpad und Ableton Live, 19.9.15, 12 – 14 Uhr

Schlagzeugbeat – Bassfigur – Akkorde – Melodie. Im Workshop von Jannis Grunwald (KAS) lernen Sie die Software Ableton Live in ihren Grundzügen kennen und schreiben unter Verwendung des „Launchpad“ kurze eigene Songs. Der stilistische Schwerpunkt liegt dabei auf Hip Hop, aber auch Dub, House, Elektro und anderes stehen auf dem Programm. Vorkenntnisse benötigen Sie keine, bringen Sie aber bitte einen USBStick zum Abspeichern Ihrer erstellten Musik mit.

Die Veranstaltung findet im Markerspace, Raum 423, auf der 4. Etage statt.

Anmeldung: Workshop-Nummer: M-02

Im Rahmen von „Makerspace – Programm für Selbermacher“:
Unser Makerspace ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-YourselfProjekte. Eigenes Tun steht im Vordergrund, vor allem aber der Spaß an der Sache! Nach einer kurzen Einführung können Sie selbst die verschiedenen Themen und Techniken ausprobieren. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie dabei.

Je nach Workshop werden Kenntnisse im Umgang mit der entsprechenden Informationstechnologie (PC, Smartphone oder Tablet) vorausgesetzt.

3. Digitale Spiegelreflex Fotografie, 25.9.15, 16 – 18 Uhr

Im Workshop von Antonia Bornefeld und Daniil Belazovschi (KAS) lernen Sie Grundlegendes zum Umgang mit Ihrer digitalen Spiegelreflexkamera oder Bridgekamera, wie zum Beispiel die Einstellung der Blende, Belichtungseinstellungen, Objektiv- und Motivauswahl, Portraitfotografie und Urban-Fotos. Bitte bringen Sie zum Termin unbedingt Ihre eigene digitale Spiegelreflexkamera oder Bridgekamera und (wenn vorhanden) ein Stativ mit. Einfache Kompakt-Digitalkameras sind für den Workshop nicht geeignet. Kameras können nicht gestellt werden!

Die Veranstaltung findet auf der 4. Etage im Makerspace statt.

Anmeldung: Workshop-Nummer: M-03

Im Rahmen von „Makerspace – Programm für Selbermacher“:
Unser Makerspace ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-Yourself-Projekte. Eigenes Tun steht im Vordergrund, vor allem aber der Spaß an der Sache! Nach einer kurzen Einführung können Sie selbst die verschiedenen Themen und Techniken ausprobieren. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie dabei.

Je nach Workshop werden Kenntnisse im Umgang mit der entsprechenden Informationstechnologie (PC, Smartphone oder Tablet) vorausgesetzt.

4. Digitale Bildbearbeitung, 26.9.15, 12 – 14 Uhr

Aufbauend auf dem Workshop vom 25. September 2015 (Digitale Spiegelreflex-Fotografie) werden hier Grundlagen der Bildbearbeitung geübt. Antonia Bornefeld und Daniil Belazovschi (KAS) erklären Ihnen die grundlegenden Funktionen des Bildbearbeitungsprogramms GIMP. Bitte bringen Sie Ihre Fotos vom Vortag auf einem USBStick (nicht Speicherchip) mit. Wenn Sie nicht am Workshop vom Vortag teilgenommen haben, bringen Sie bitte ebenfalls Fotos, am besten auch ein Portraitfoto von sich oder einer anderen Person, auf einem USBStick mit.

Die Veranstaltung findet in Raum 304 auf der 3. Etage statt.

Anmeldung: Workshop-Nummer: M-05

Im Rahmen von „Makerspace – Programm für Selbermacher“:
Unser Makerspace ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-YourselfProjekte. Eigenes Tun steht im Vordergrund, vor allem aber der Spaß an der Sache! Nach einer kurzen Einführung können Sie selbst die verschiedenen Themen und Techniken ausprobieren. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie dabei.

Je nach Workshop werden Kenntnisse im Umgang mit der entsprechenden Informationstechnologie (PC, Smartphone oder Tablet) vorausgesetzt.

5. Grundlagen der Tontechnik, 26.9., 12 – 14 Uhr

Sie kennen das: Auf der Familienfeier will jemand eine Rede halten, aber trotz Mikrofon versteht man nichts und es pfeift ständig. Wie kann ich die Band meines Kindes aufnehmen? Der Sound an meiner HiFi-Anlage klingt dumpf und dröhnend! Im Workshop von Michael Daehnert und Damian Bogdan (KAS) finden Sie Antworten auf diese und weitere Fragen zum Bereich Tontechnik, Mikrofon, Mischpult, Equalizer et cetera. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mitbringen sollten Sie Interesse und viele Fragen!

Die Veranstaltung findet im Makerspace auf der 4. Etage statt.

Anmeldung: Workshop-Nummer: M-06

Im Rahmen von „Makerspace – Programm für Selbermacher“:
Unser Makerspace ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-YourselfProjekte. Eigenes Tun steht im Vordergrund, vor allem aber der Spaß an der Sache! Nach einer kurzen Einführung können Sie selbst die verschiedenen Themen und Techniken ausprobieren. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie dabei.

6. Eigenes Blog mit tumblr, 23.10.15, 16 – 18 Uhr

Das Netz macht uns alle zu Autorinnen und Autoren – wenn wir nur wollen. Weblogs ermöglichen Ihnen, eigene Texte unkompliziert zu publizieren. Im Workshop von Eva Rivkina (KAS) lernen Sie mit der kostenlosen Plattform tumblr, wie Sie auf einfache Weise ein ansprechendes Weblog erstellen und mit Inhalt füllen. Für diesen Workshop benötigen Sie grundlegende PC-Kenntnisse. Sie können gerne Ihren eigenen Laptop mitbringen.

Die Veranstaltung findet in Raum 304 auf der 3. Etage statt.

Anmeldung: Workshop-Nummer: M-08

Im Rahmen von „Makerspace – Programm für Selbermacher“:
Unser Makerspace ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-Yourself-Projekte. Eigenes Tun steht im Vordergrund, vor allem aber der Spaß an der Sache! Nach einer kurzen Einführung können Sie selbst die verschiedenen Themen und Techniken ausprobieren. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie dabei.

Je nach Workshop werden Kenntnisse im Umgang mit der entsprechenden Informationstechnologie (PC, Smartphone oder Tablet) vorausgesetzt.

7. Kreativ mit dem Schneideplotter, 31.10.15, 12 -14 Uhr

Im Workshop von Jule Postert und Viktoria Thalmayer (KAS) lernen Sie den kreativen Umgang mit dem Schneideplotter Silhouette Cameo kennen. Die beiden zeigen Ihnen, wie man mit der Software Silhouette Studio eine Grafik, einen Text, ein Namensschild, ein Logo etc. erstellt und auf selbstklebendem Vinyl vom Plotter ausschneiden lässt. Sie benötigen in unserem Workshop bis auf grundlegende PC-Kenntnisse und kreative Ideen keine Voraussetzungen. Ihre Produkte können Sie nach dem Workshop mit nach Hause nehmen.

Die Veranstaltung findet auf der 4. Etage, Makerspace, statt.

Anmeldung: Workshop-Nummer: M-13

Im Rahmen von „Makerspace – Programm für Selbermacher“:
Unser Makerspace ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-YourselfProjekte. Eigenes Tun steht im Vordergrund, vor allem aber der Spaß an der Sache! Nach einer kurzen Einführung können Sie selbst die verschiedenen Themen und Techniken ausprobieren. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie dabei.

Je nach Workshop werden Kenntnisse im Umgang mit der entsprechenden Informationstechnologie (PC, Smartphone oder Tablet) vorausgesetzt.

8. Musikproduktion mit dem iPad & Apps, 7.11.15, 12 – 14  Uhr

Sie möchten gerne selbst einen eigenen Song erstellen, vielleicht auch Gesang aufnehmen oder auf einer virtuellen E-Gitarre spielen? Im Workshop von Lena Wilbertz und Paula Schülke (Kaiserin-Augusta-Schule Köln) lernen Sie die App GarageBand und die vielfältigen Möglichkeiten im Bereich Musikproduktion kennen. Erstellen Sie Ihren eigenen Beat, Soundoder Loop, spielen sie E-Drums, Piano und singen Sie dazu. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich. iPads und Apps sind vorhanden, Sie können aber gerne auch Ihr eigenes iPad (GarageBand bereits installiert) mitbringen.

Die Veranstaltung findet auf der 4. Etage im Makerspace, Raum 423, statt.

Anmeldung: Workshop-Nummer: M-17

Im Rahmen von „Makerspace – Programm für Selbermacher“:
Unser Makerspace ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-Yourself-Projekte. Eigenes Tun steht im Vordergrund, vor allem aber der Spaß an der Sache! Nach einer kurzen Einführung können Sie selbst die verschiedenen Themen und Techniken ausprobieren. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie dabei.

Je nach Workshop werden Kenntnisse im Umgang mit der entsprechenden Informationstechnologie (PC, Smartphone oder Tablet) vorausgesetzt.

9. Fotobuchgestaltung, 14.11.15, 12 – 14 Uhr

Digitale Fotos schlummern oft versteckt auf Festplatten vor sich hin. Mit Laura Bauer und Mimi Zak (KAS) können Sie ein Fotobuch gestalten, das Ihre Bilder wieder lebendig werden lässt. Sie entwerfen mit der Softwarepixum ein Fotobuch, das Sie dann eigenständig bei einem Dienstleister kostenpflichtig produzieren lassen können. Bitte bringen Sie entsprechende Fotos auf einem USB-Stick mit.

Die Veranstaltung findet in Raum 304 auf der 3. Etage statt.

Anmeldung: Workshop-Nummer: M-19

Im Rahmen von „Makerspace – Programm für Selbermacher“:
Unser Makerspace ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-YourselfProjekte. Eigenes Tun steht im Vordergrund, vor allem aber der Spaß an der Sache! Nach einer kurzen Einführung können Sie selbst die verschiedenen Themen und Techniken ausprobieren. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie dabei.

Je nach Workshop werden Kenntnisse im Umgang mit der entsprechenden Informationstechnologie (PC, Smartphone oder Tablet) vorausgesetzt.

Weitere Workshopangebote (z.B. auch das Angebot Makerkids) veröffentlichen wir hier in Kürze.

André Spang

Über André J. Spang (@Tastenspieler)

Lehrender, Musiker, Komponist, Pianist, Blogger...

»

  1. […] KAS.juniorEXPERTS v. 3.0: Aktuelles Programm, Herbst 2015 […]

  2. Beatrix sagt:

    Lieber André Spang Mit viel Interesse lese ich immer wieder Ihre Blogbeiträge. Dafür danke ich Ihnen bestens. Zum heutigen Beitrag habe ich ein paar Fragen. Ich finde die Makerspace eine interessante Form der Weiterbildung. Hat die Stadtbibliothek spezielle Räume für die Kurse? Bringen die Teilnehmer ihre eigenen Geräte mit? Erhebt die Bibliothek spezielle Gebühren? Es grüsst Sie aus der Schweiz Beatrix R. Stämpfli-Gobet @BeatrixR

    Von meinem iPad gesendet

    >

    • Liebe Beatrix Stämpfli-Gobet,
      das freut mich, dass Sie die Blogbeiträge interessant finden🙂
      Die Stadtbibliothek Köln ist was Makerspaces angeht mehr als richtungsweisend – und das nicht nur in Köln. Auf der 4. Etage gibt es jede Menge Möglichkeiten im D.I.Y. Bereich aktiv zu werden: 3D Drucker, Tablets, Tonstudio, Musikinstrumente, Vinyl-Bar, 3D Scanner, PC Arbeitsplätze, Schneideplotter, verschiedene Software, W-Lan, MakeyMakey, Finch Robots, BeeBots und Lego Mindstorm – alles da.
      Die Schüler finden alles vor und können alles nutzen – ebenso die Teilnehmer der Workshops (also die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Köln). Natürlich können auch eigene Devices mitgebracht werden. Die Workshops sind für die TeilnehmerInnen kostenlos.
      Viele Grüße aus Köln!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s