Diese Frage beschäftigt das Netz nun schon seit die Firma Apple zu einer Veranstaltung am morgigen Donnerstag, dem 19.1. in das New Yorker Guggenheim-Museum eingeladen hat: „Join us for an education announcement in the Big Apple“ so der Wortlaut der Einladung.

Langsam wird es nun doch spannend und – wie immer bei Ankündigungen durch Apple – wird viel gemunkelt und die Gerüchteküche kocht hoch.

Einige vermuten, dass es lediglich, mit multimedialen Inhalten, Bildern, Videos und Audios aufgepeppte Schulbücher geben wird.

Zu lesen war aber auch von einer App, die ähnlich wie das bekannte GarageBand im Bereich der Musik dann die eigene, spielend leichte Produktion von eBooks ermöglicht – die Schüler schreiben ihre Schulbücher selbst?

Oder wird die nahtlose Integration der Social Media, Wikis und Blogs in den Unterricht ermöglicht werden, die das interaktive, selbstbestimmte Lernen und Teamarbeit der Schüler verstärkt?

Alles Spekulationen? Wichtig und sicher ist aber, dass etwas kommen wird und es ist an der Zeit, denn die scheint für das gedruckte Buch des Gutenberg-Zeitalters langsam abzulaufen. Das Wissen wird sozusagen flüssig, überall ständig und für alle verfügbar, Google, Wikipedia, Wikibooks machen es vor.

Und vielleicht ist ein morgiger Aufschlag Apples in diesem Bereich ein Tor zur Entwicklung freier Bildungsmaterialien, den sogenannten „Open Educational Resources“ und browser basierten Lernmaterialien im Netz.

Wir würden uns jedenfalls sehr über verfügbare Materialien auf unseren iPads der KAS freuen, die die Einsatzbereiche der Devices zusätzlich erweitern und über das Bekannte hinaus gehen. Und die Schüler würden es dann bald vielleicht auch am Gewicht ihrer Ranzen merken…

Es bleibt spannend!

Auch lesenswert:

Die Zeit: „Apple will das Schulbuch neu erfinden“

Die taz: „Altes Schulbuch digital zerstören“

Herr Larbig: „Apple iPad und das Schulbuch…“

e-book news: „Reif für die digitale Zerstörung?“

Advertisements

Über André J. Spang (@Tastenspieler)

Lehrender, Musiker, Komponist, Pianist, Blogger...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s