In den Klassen 9a und 9d wurden die iPads von Herrn Dr. Wirtz eingesetzt, der dazu folgendes schreibt:

„Ich setzte die iPads heute erstmals auch in meinem Musikunterricht ein. Die Klassen 9a und 9d erhielten per E-Mail die Aufgabe, in Partnerarbeit bzw. Kleingruppen im Internet Informationen über unterschiedliche Formen und Funktionen von Filmmusik sowie über berühmte Filmmusikkomponisten zu recherchieren. Die (vorläufigen) Ergebnisse sollten anschließend in einer systematischen Übersicht mit dem Programm „Pages“ dargestellt werden. Am Ende der Stunde sollten die SchülerInnen ihr Produkt per E-Mail an die Lehrermailadresse schicken.
Zum Ablauf der Stunde ist zu sagen, dass die iPads – bis auf eine Ausnahme, die aber ganz schnell behoben werden konnte – sofort problemlos einsatzbereit waren und dass die SchülerInnen mit der Aufgabenstellung sowie mit der Umsetzung auf den Geräten sehr gut zurecht kamen. Vor allem beim abschließenden Versenden per E-Mail gab es noch einige Rückfragen, aber letztlich sind alle Ergebnisse glücklich angekommen und können nun in der nächsten Stunde ausgewertet und vertieft werden – was ja auch zeigt, dass sich alle SchülerInnen während der Stunde aktiv mit der Thematik auseinandergesetzt haben.
Besonders wegen ihrer flexiblen Einsatzmöglichkeiten erweisen sich die iPads schon jetzt als eine sinnvolle und praktikable Bereicherung des Unterrichts – eben als die Schreibtafel des 21. Jahrhunderts“!

Advertisements

Über André J. Spang (@Tastenspieler)

Lehrender, Musiker, Komponist, Pianist, Blogger...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s