Die Tafel in der 6c blieb in der heutigen Stunde weitestgehend ungenutzt.

Die Schüler bloggten mit den iPads auf den Klassenblog der 6c zur gestellten Aufgabe ins Kommentarfeld. Die Aufregung war nicht mehr ganz so groß, wie letzte Woche, die Kinder kannten die Geräte schon, aber die Arbeit war konzentriert und problemlos.

– Text kopieren und erfassen, mehrere Webseiten öffnen klappte heute noch besser, als in der letzten Stunde. Positiv ausgewirkt hat sich, dass ich in der Zwischenzeit an allen iPads die „Autokorrekturfunktion“ abgeschaltet hatte.

– Einige Kids hatten Probleme damit, dass ihre erfassten, aber noch nicht publizierten Kommentare verschwanden, als sie die Webseiten wechselten. Also Vorsicht: Lieber den Kommentar immer gleich abschicken.

– Die publizierten Kommentare konnte ich dann vom Pult aus Korrektur lesen und danach freischalten.

– auch heute ging es diszipliniert zu. Technische Probleme mit W-lan und Netz gab es nicht: Alles stabil.

– Ergebnis der Stunde: 20 iPads = 20 Kommentare auf dem Blog!

Advertisements

Über André J. Spang (@Tastenspieler)

Lehrender, Musiker, Komponist, Pianist, Blogger...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s